Erzieher/in

Sie sind einfühlsam, kontaktfreudig, verantwortungsbewusst, flexibel und haben Spaß an der Arbeit mit Menschen?

Dann erwartet Sie in der Ausbildung zum Arbeitserzieher ein spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet.

Erzieher beobachten das Verhalten und Befinden der Jugendlichen und Erwachsenen in unserem Haus, betreuen und fördern sie, analysieren die Ergebnisse nach pädagogischen Grundsätzen und beurteilen z.B. Entwicklungsstand, Motivation oder Sozialverhalten. Auf dieser Grundlage erstellen sie langfristige Erziehungspläne und bereiten Aktivitäten sowie pädagogische Maßnahmen vor, die z.B. das Sozialverhalten oder die individuelle Entwicklung unterstützen. Sie fördern die körperliche und geistige Entwicklung, indem sie diese zu kreativer Betätigung sowie zu freiem oder gelenktem Spielen anregen. Weiterhin dokumentieren sie die Maßnahmen und deren Ergebnisse, führen Gespräche, unterstützen und beraten bei schulischen Aufgaben und privaten Problemen.

Darüber hinaus bereiten sie Speisen zu, behandeln leichte Erkrankungen und Verletzungen und leiten zu Körperpflege- und Hygienemaßnahmen an. Erzieher reflektieren die erzieherische Arbeit im Team, ggf. auch zusammen mit Vorgesetzten oder Fachleuten aus Medizin, Psychologie und Therapie, und arbeiten mit anderen sozialpädagogischen Fachkräften zusammen. Zu Eltern und/oder Erziehungsberechtigten halten sie engen Kontakt und stehen ihnen informierend und beratend zur Seite.

Voraussetzung:

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertige Schulausbildung

 

Strukturierung:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsabschluss: Staatlich anerkannter Erzieher / Staatlich anerkannte Erzieherin

 

Vergütung:

  • Frei; Anwendung des BBiG v. Städtetag empfohlen
  • Im ersten Ausbildungsjahr: 888,26 €
  • Im zweiten Ausbildungsjahr: 938,20 €
  • Im dritten Ausbildungsjahr: 984,02 €

Vergütung:

  • Frei; Anwendung des BBiG v. Städtetag empfohlen
  • Im ersten Ausbildungsjahr: 853,26 €
  • Im zweiten Ausbildungsjahr: 903,20 €
  • Im dritten Ausbildungsjahr: 949,02 €

 

Bewerbung:

  • Wenn Sie eine Arbeitserzieher-Ausbildung beginnen möchten, benötigen Sie einen Schulplatz für die theoretischen Unterrichtseinheiten. Ebenso ist ein Ausbildungsvertrag mit dem Ausbildungsbetrieb wie auch mit der betreffenden. Schule erforderlich.
  • Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen gleichzeitig an die Karl-Schubert-Schule und an unsere Einrichtung, Markus Pflüger Heim, Schopfheim-Wiechs.

Zwischen dem Markus-Pflüger-Heim als Ausbildungsbetrieb, der Fachschule und Ihnen als Auszubildenden wird ein Kooperationsvertrag geschlossen, der die Zusammenarbeit regelt.

Bewerbung

  • Wenn Sie eine Erzieher-Ausbildung beginnen möchten, benötigen Sie einen Schulplatz für die theoretischen Unterrichtseinheiten. Ebenso ist ein Ausbildungsvertrag mit dem Ausbildungsbetrieb wie auch mit der betreffenden. Schule erforderlich.
  • Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an unsere Einrichtung, Markus-Pflüger-Heim in Schopfheim-Wiechs.

 

Jetzt online bewerben!